Project Description

Bilder

Beschreibung

Gegenstand Neubau Schul- und Ballspielhalle
Anschrift Permoserstraße 9, 85057
Auftraggeber Stadt Ingolstadt
Leistung LP 1-9
 
Planung LP 1-4 03/2008 – 10/2008
Planung LP 5-8 08/2009 – 04/2010
Ausführung 02/2009 – 04/2010
 
HNF 1.430 m²
BGF 1.786 m²
BRI 12.938 m³

Der Standort der Schul- und Ballspielhalle auf dem Gelände des Schulzentrums Permoserstraße, verlangte nach einer städtebaulich und gestalterisch deutlich gegliederten Lösung. Aus diesem Grunde wurde ein horizontal in zwei Ebenen gegliederter Baukörper entwickelt, der den Maßstab zu den umliegenden Schulgebäuden wahrt. Ein erdgeschossiger Bereich bildet den Sockel des Gebäudes, nimmt barrierefrei sämtliche Nebenräume auf und umschließt das Spielfeld.

Davon abgesetzt, ist das übrige Hallenvolumen und die Zuschauertribüne darüber angeordnet, wodurch eine übliche Geschossigkeit ablesbar wird. Die Fassadengestaltung unterstreicht diese Wirkung mittels einer lebhaften, vertikal gegliederten Struktur im Erdgeschoss ­und einem schlichten, darauf ruhenden Volumen.

Im Inneren verleiht ein grasgrüner Bodenbelag der ansonsten schlicht gehaltenen Halle Frische. Starke Farben in den Umkleidekabinen setzen zusätzliche Akzente.