Project Description

Bilder

Beschreibung

Gegenstand Neubau Swiss International School
Anschrift Amalie-Wündisch-Straße 7, 34131 Kassel
Auftraggeber Ethos Kassel GmbH & Co. KG
Leistung Planung Gebäude LP 1-8
 
Planung LP 1-4 04/2013 – 08/2013
Planung LP 5-8 07/2013 – 02/2014
Ausführung 10/2013 – 10/2014
 
HNF 2.955 m²
BGF 4.780 m²
BRI 20.770 m³

Die internationale Schule in Kassel entsteht auf einem ehemaligen Kasernengelände, welches derzeit zu einem Bildungs-Campus und High-Tech Standort entwickelt wird. Das Gebäudeensemble besteht aus zwei Bauabschnitten, auf einem 7.400 qm großen Areal. Neben dem Schulgebäude wird eine Sporthalle für Schulzwecke errichtet. Das Schulgebäude öffnet sich im Süden erdgeschossig zum Pausenhof, welcher dadurch mit dem Innenhof und der angegliederten Aula verbunden wird.

Die statische Grundstruktur des Gebäudes ist flexibel ausgelegt, so daß zukünftig auch weitere Nutzungen neben der reinen Nutzung als Schulgebäude umgesetzt werden könnten. Im Bereich des Haupteinganges wird das Gebäude als Zweispänner strukturiert. Um den lichten Innenhof herum gewährt der Flur jederzeit den Blick in den Pausenhof und unterstützt somit die Kommunikation zwischen Innen und Außen.

Die Fassade gliedert sich in liegende L-Formen, welche mit unterschiedlichen Putzstrukturen und Farbnuancen ausgeführt werden und dadurch die tektonische Gliederung der Fassadenbereiche unterstützen. Die Fenster werden mit einem feinen dunkleren Putz umrahmt und auf diese Weise optisch zu einem langen Fensterband zusammengefasst. Die Innenhoffassade wird als eine einheitliche Fläche ausgebildet und die „springenden“ Fenster werden einzeln, ungleichmäßig umrahmt.