Project Description

Bilder

Beschreibung

Gegenstand Urbanes Wohnen / Neubau
Anschrift Karl-Kunger-Straße 56, 12435 Berlin
Auftraggeber Keller Pudritz Plauborg Projekt GmbH
Leistung LP 1-4
 
Anzahl Geschosse 6
Wohneinheiten 27
Gewerbeeinheiten 1
 
Planung LP 1-4 09/2010 – 07/2011
Planung LP 5-8 09/2011 – 05/2012
Ausführung 04/2012 – 06/2013
 
BGF 4.364 m²
BRI 13.909 m³

Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses auf einem innerstädtischen Grundstück in Berlin-Treptow. Das 1.538 Quadratmeter grosse Grundstück liegt in einem Gebiet mit typischer, gründerzeitlicher Wohnhausbebauung. Die Gesamtwohnfläche von ca. 3.000 Quadratmetern ist auf drei Häuser verteilt, von denen das strassenbegleitende, als 7-geschossiger Baukörper den Blockrand schliesst. Die beiden dahinterliegenden, 6-geschossigen Gebäude, folgen der Struktur der Nachbarbebauung und sind in den oberen Geschossen teilweise rückgestaffelt, so dass alle Wohnungen von direkter Besonnung profitieren.

Beginnend mit kleinen Einheiten von ca. 55m² Wohnfläche, bis hin zu Maisonette-Wohnungen mit privatem Gartenanteil und 155m² Fläche, wurden Wohnungen mit verschiedensten Qualitäten geschaffen. Ziel war es eine funktionierende Struktur mit einem Mix aus Miet- und Eigentumswohnungen zu etablieren. Um die spannende räumliche Situation des Blockinnenbereichs, sowie das großzügige Grundstück zu erfahren, haben alle Wohnungen entweder einen privaten Garten, einen Balkon, oder eine Dachterrasse.

Die klar gegliederten Fassaden sind durchgängig als Lochfassaden ausgeführt. Alle Fassadenöffnungen haben raumhohe französische Fenstertüren, die eine maximale Belichtung der Innenräume gewährleisten. Die formale Strenge und Symmetrie der Strassenfassade löst sich in Richtung des Blockinnenbereiches zunehmend auf und reagiert so auf den privaten und begrünten Innenbereich des Grundstücks. Zusätzlich dazu, hat der im hinteren Grunstücksteil gelegene Baukörper runde Gebäudeecken und Balkonkanten, die zwischen Umgebungsbebauung und Gartenbereichen vermitteln.