ZOOMARCHITEKTEN erhalten den Zuschlag im Verhandlungsverfahren über die Objektplanung Gebäude und Inneneinrichtung von 2-3 baugleichen, 5-gruppigen Kindertageseinrichtungen auf zwei bis drei Baugrundstücken in Ingolstadt.
Die Kindertageseinrichtungen sollen für den Betrieb als komplette Kinderkrippeneinrichtung, komplette Kindertageseinrichtung oder als Mischnutzung geeignet sein. Sie sind als zweigeschossige Gebäude für je 125 Kinder auszulegen.